Top 5 Dos and Don’ts der MedAT Vorbereitung - MEDithappen Skip to content

Top 5 Dos and Don’ts der MedAT Vorbereitung

Top 5 Dos and Don’ts der MedAT Vorbereitung

MEDithappen

Die MedAT Vorbereitung erstreckt sich über viele Monate und fordert von den Testeilnehmern Willenskraft und Durchhaltevermögen. Heute stellen wir dir die unserer Meinung nach 5 wichtigsten Dos and Don’ts der MedAT Vorbereitung vor und helfen dir dabei, den Studienplatz zu sichern.

Der MedAT 2021 steht kurz bevor und es gilt die verbleibende Zeit wertvoll zu nutzen. Nimm dir diese Tipps für den Endspurt zu Herzen und rock das!

Teil dir deine Zeit gut ein: Lernplan!

Es heißt jetzt: Nutze die Zeit, die dir zur Verfügung steht. Achte dabei aber darauf, eine richtige Balance zwischen Arbeit und Pause zu finden. Mach dann Pause, wenn Pause nötig ist (und sie ist nötig!), lern dann weiter, wenn du weiterlernen sollst. Die Zeit, die du jeden Tag hast, sollst du effektiv nutzen und das kannst du am besten mit einem Lernplan, der dir genau sagt, was du heute zu erledigen hast und wann du dich zurücklehnen kannst.

Testsimulationen!

Testsimulationen bereiten dich auf den großen Tag vor. Sie zeigen dir, was du bis zum MedAT können sollst, wie das Testlayout ausschaut und wie gut du schon vorbereitet bist. Außerdem bekommst du ein gutes Gefühl dafür, wieviel Zeit dir für jeden Untertest zur Verfügung steht. Dafür musst du natürlich auch die Zeit mitstoppen! Am einfachsten und besten funktioniert das mit unser kostenlosen Live Audiosimulation inkl. Testsprecher. Einfach Kopfhörer rein, Audio starten (über Youtube, Spotify oder Apple Music) und vom maximalen MedAT-Effekt profitieren!

Psssst, am besten klappt all das natürlich mit unserer MedAT Testsimulation. Die ist nämlich nicht nur perfekt auf die Live Audiosimulation abgestimmt, sondern auch dem MedAT zum Verwechseln ähnlich. Ein kleiner Testsimulationsvergleich auf unserer Website zeigt dir auch, was die verschiedenen Anbieter momentan zu bieten haben.

Vergleiche dich nicht mit anderen!

Jetzt geht es nur mehr um dich. Lass dich nicht davon irritieren, wer jetzt aller anscheinend 12 Stunden am Tag lernt und schon alles auswendig kann. Das kann dir herzlichst egal sein. Du hast gut gelernt und wirst den Test meistern. Lass die anderen machen, was sie wollen.

Stay confident!

Jeder kennt es. Man glaubt, nichts zu können und schon alles verlernt zu haben, was man die letzten Wochen/Monate gelernt hat. Keine Sorge, so fühlt man sich halt manchmal. Du darfst diesen Gedanken nicht die Oberhand lassen. So hat sich jeder von uns gefühlt und das ist auch ganz normal. Glaub an dich und an all das, was du bereits geleistet hast! You have come a long way, now it’s time to fulfill!

Wenn du gerade am Anfang deiner Vorbereitung stehst: ja es scheint viel zu sein. Aber sobald du mal drinnen bist, siehst du wie schnell du alles abarbeiten kannst und weiterkommst in deiner Vorbereitung.

Bereite alles für den großen Tag vor!

Kläre jedes einzelne Detail des Testtags. Du willst dann keine bösen Überraschungen erleben! Ich habe während den Testsimulationen immer alles durchprobiert, um zu schauen, was mir am Testtag am meisten helfen wird.

Hast du schon deinen Mittagssnack vorbereitet?

Weißt du, was du trinken wirst?

Weißt du schon, was du alles mitnehmen darfst und was nicht?

Hast du auch an dein Testoutfit gedacht? In der Messehalle ist es für gewöhnlich stark klimatisiert. Von daher empfehlen wir dir einen lockeren Pulli, um die lange Testzeit auch möglichst angenehm zu überstehen!

Du bist schon weit gekommen. Nun heißt es durchbeißen und Studienplatz holen! Wir sehen uns nächstes Jahr an der Uni, da bin ich mir sicher! 😉

 

Dein MEDithappen Team

Weitere Beiträge

Kostenlose MedAT Aufgaben

Hol dir ein komplettes kognitives Testset! Einfach für unseren Newsletter anmelden und du bekommst die Aufgaben automatisch zugeschickt!

Der Versand kann bis zu 5 Minuten dauern. Bitte überprüfe auch deinen Spam Ordner. Solltest du trotz Anmeldung keine Email erhalten haben, schreibe uns bitte über das Kontaktformular.